Home Produkte artists Downloads Support Händlernetz FAQ Garantie  
 
 
AN/DI PRO
DI-MOD
DI-PORT
DTC
EN-VOICE
EN-VOICE DIGITAL EDITION
T-COMP
TRIO S/P-DIF
TRIO USB
 
 
   
MindPrint Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:

Kontakt
Impressum
 
 
Besuchen Sie auch unsere Schwestermarken:
 

 
 
 
 
 
MindPrint EN-VOICE MK II
Tube Recording Preamp
Die EN-VOICE Story
 
Im November 1998 wurde mit dem EN-VOICE der Traum vieler Musiker Realität: weg vom "Demo-Sound", hin zur professionell klingenden Aufnahme. Für jeden machbar und bezahlbar.
Bei der Entwicklung des EN-VOICE wollten wir von Anfang an vor allem eines: das bessere Produkt. Mit mehr Soundqualität, mehr Bedienerfreundlichkeit. Und weil das bessere Produkt nie eine Kopie sein kann, brauchten wir ein Original. Der EN-VOICE war dieses Original, welches die Produktgattung "Channelstrips" im Homerecording-Markt etablierte. Seitdem oft kopiert, aber nie verbessert, verrichtet er weltweit in Tausenden von Studios treu seinen Dienst als flexibler Recording Preamp. Nach 5 Jahren war es an der Zeit, unser Original den Arbeitsweisen und Bedürfnissen des sich rasant ändernden Recording-Marktes anzupassen. Neben amtlichem Sound stehen im Laptop-Zeitalter Flexibilität, Mobilität und ein Desktop-fähiges Design ganz oben auf der Wunschliste des modernen Produzenten. Auch heute wollen wir mehr Soundqualität und mehr Bedienerfreundlichkeit, um wieder das bessere Produkt zu schaffen. Darüber hinaus wollen wir heute auch mehr Flexibilität, mehr Mobilität und mehr Sicherheit. Der EN-VOICE MK II ist wieder ein Original - mit Features, die in der Riege der Röhren-Channelstrips Weltpremiere feiern.

Der Eingang macht den Unterschied

Aufnahme-Medium, Mischpult-Funktionen, Effekte und Produktions-Werkzeuge sind heute im Rechner vereint. Die exzellente Audio-Qualität steht jedem zur Verfügung, der mit Musik-Software arbeitet. Worin besteht dann noch der hörbare Unterschied zwischen einer professionellen Produktion und Home-Recording? In professionellen Produktionen wird die volle Audio-Qualität genutzt! Der Unterschied liegt in der Aufbereitung des Eingangs-Signals. Der EN-VOICE MK II bietet Ihnen die notwendigen Tools für eine hochwertige Signal-Aufbereitung schon vor der Aufnahme: extrem rauscharmer Mikrofonvorverstärker, musikalischer Equalizer, gehörrichtiger Kompressor. Die optionalen DI-MOD Wandler-Module übertragen Ihre Signale verlustfrei in die digitale Ebene.

 
Independence Day

Der EN-VOICE MK II ist der erste Channelstrip, welcher der Mobilität eines Laptops ebenbürtig ist. Der optimale Partner, weltweit betriebsbereit. Denn USB am Rechner ist heute so selbstverständlich wie die Klinkenbuchse am Mischpult. Bisher gab es nur leider kein USB-Interface, welches die Qualitäten des EN-VOICE verlustfrei hätte übertragen können. Dank technischer Pionierarbeit ist dieses Problem mit dem optionalen DI-MOD USB gelöst. Ein weiterer Schritt in die Unabhängigkeit ist das automatische Schaltnetzteil, welches den EN-VOICE MK II nicht nur von der Landesspannung unabhängig macht, sondern auch vor Netzschwankungen und Überspannungen schützt. Die Kombination eines Röhren-Preamps mit USB Anschluss und Schaltnetzteil befördern den EN-VOICE MK II von einem zuverlässigen Werkzeug zu einem ganz persönlichen, von Betriebsspannung und Computerschnittstelle unabhängigen Instrument, das man überall hin mitnehmen kann, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Sogar auf eine Weltreise.

Die Digitalschnittstellen

Das optionale Digitalmodul DI-MOD USB bietet ein hochwertiges USB-Interface, einen zusätzlichen koaxialen S/P-DIF Digital Out und einen analogen Monitor Out. Zum Recording ist somit keine zusätzliche Soundkarte mehr nötig. Einfach den EN-VOICE MK II per USB an den Rechner andocken, Treiber installieren - und schon kann nicht nur in bester Qualität aufgenommen, sondern über den Monitor Out auch gleichzeitig abgehört werden. Es ist sogar möglich, bereits aufgenommenes Audiomaterial mit dem analogen Equalizer und Röhrenkompressor des EN-VOICE MK II zu optimieren und anschließend wieder digital in den Rechner zurückzuspielen.

Alternativ kann der EN-VOICE MKII auch mit dem DI-MOD 24/96 bestückt werden, welches sowohl optischen als auch koaxialen S/P-DIF In/Out und einen analogen Monitor Out bietet - die ideale Alternative für Apple User! 
Features
 
Class A Mikrofoneingang mit 48 Volt Phantomspeisung
Instrumenten-Eingang
Line-Eingang
Low-Cut 80Hz schaltbar
3-fach parametrischer EQ, Bass/Höhen semiparametrisch, Mitten vollparametrisch
Röhrenkompressor mit regelbarer Tube-Saturation, 8 Presets für Attack/Release schaltbar
Integriertes Lowcut-Sidechain-Filter, 300 Hz, 6 dB/Octave
Symmetrischer Line-Out XLR und Klinke
Optionaler 24 Bit Digital Ein- und Ausgang
Designed & Made in Germany
 
Info anfordern
 
Empf. Verkaufspreis: 699,00 €
Rückansicht
Eigenschaften
Technische Daten
Testberichte
Anwendungsbeispiele
Statements
FAQ
 
Manual
 

EN-VOICE