Home Produkte artists Downloads Support Händlernetz FAQ Garantie  
 
 
   
MindPrint Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:

Kontakt
Impressum
 
 
Besuchen Sie auch unsere Schwestermarken:
 

 















follow us
@Facebook
 
   
FAQ
 
MindPrint FAQ (frequently asked questions)
 
Auf diesen Seiten beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu MindPrint Produkten.
Weitere Tools wie Bedienungsanleitungen, Produktbilder, Testberichte und die jeweils aktuellsten Treiber finden Sie im Bereich DOWNLOADS

 
Produkt:

 
Allgemeines
 
Frage: Wie lautet die Typenbezeichnung der in den MindPrint Geräten verbauten Röhren?
Antwort: Es handelt sich um Röhren des Typs 12AX7A. Die 12AX7A (oder auch ECC83) ist eine in Recordingequipment und Gitarrenverstärkern gern benutzte Röhre.
MindPrint verwendete früher Röhren der Marke "RUBY Tube"; seit der Produktion des EN-VOICE MK II werden Röhren des Herstellers "TAD Tube Amp Doctor" verbaut. Die 12AX7A gibt es auch von anderen Herstellern, z.B. "GrooveTubes" oder "Electro Harmonix". ACHTUNG: trotz Pin-Kompatibilität können diese leicht unterschiedliche Spezifikationen haben und deshalb auch anders klinger oder mehr rauschen!
Man bekommt die 12AX7A bei allen MindPrint Fachhändlern und im gut sortierten Musikfachhandel, insbesondere in den Gitarrenabteilungen.
Tipp: Unter http://tubeampdoctor.de kann man die TAD Röhren (geeignet sind die "7025 HIGHGRADE Premium Selected", "12AX7A/ECC83 Premium Selected" oder die "7025/ECC83 HIGHGRADE Premium Selected") online bestellen.

 
Frage: Wie viele Betriebsstunden hält eine Röhre des oben genannten Typs ohne merklichen Defekt aus? Wann muß die Röhre getauscht werden?
Antwort: Da die Röhren in Studiogeräten keinen großen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind, gehen sie theoretisch nie kaputt - sie sind für Tausende Betriebsstunden ausgelegt. Es gibt Röhren, die schon über 15.000 Betriebsstunden "auf dem Buckel" haben und immer noch tadellos funktionieren. Sollten sie doch mal ihren Dienst quittieren, kann man sie problemlos im Fachhandel nachkaufen.
Eine defekte Röhre macht sich bemerkbar durch:
- Mikrofonie: Wenn man die Röhre z.B. mit der Radiergummiseite eines Bleistiftes vorsichtig antippt, ist ein längerer klingelnder Ton oder ein lautes "Ping" zu hören.
- Elektronische Störgeräusche aller Art: gleichmäßiges lautes Röhrenrauschen, zufällige "Spratzer", statische Geräusche und "Popcorn-Bratzeln"
- Pegeländerung: Abfall des Signalpegels, bis hin zum Totalausfall
Bei solchem Verhalten sollte man die Röhre umgehend austauschen. Den Austausch sollte nach Möglichkeit der Fachhändler durchführen, da sonst die Garantie des Gerätes erlischt.

 
Frage: Bei meinem Gerät fehlt die Bedienungsanleitung. Wo kann ich diese herbekommen?
Antwort: Die PDF-Version jeder Bedienungsanleitung kann man sich hier anschauen und ausdrucken; eine gedruckte Bedienungsanleitung kann man vom MindPrint Customer Service anfordern.

 
Frage: Welche Wandler werden in den MindPrint Digitalmodulen verbaut?
Antwort: Das ist von Gerät zu Gerät unterschiedlich; die genauen Typen sind bei den FAQ zum jeweiligen Gerät aufgelistet.

 
 
Mitglied bei